1. Zwischenbericht zum Projekt – “Jugend pflanzt Zukunft”

Die gemeinsame Aktion “Jugend pflanzt Zukunft” im Kyffhäuserkreis ist angelaufen – langsam aber sie läuft. 24 Schulen, soziale Einrichtungen des Kreises und Bürgerinitiativen haben sich bei uns registriert. Sie ALLE wollen Bäume pflanzen.

Der Vorstand möchte einen kurzen Zwischenbericht geben.

Beim Neujahrsempfang der Landrätin kamen für unser Vorhaben 7115 € zusammen. Wir können jetzt Forstpflanzen dafür kaufen.

200 Eichen wurden am Possen im April nahe der B 4 gepflanzt. Der Anfang ist gemacht!

Leider konnten diese Forstpflanzen nicht durch Kinder gepflanzt werden – geschuldet der aktuellen Corona Situation.

Aktuell gehen wir davon aus, dass wir im Frühjahr keine weiteren großen Pflanzaktionen starten werden. Grund hierfür ist, dass wir kaum standortgerechtes Pflanzenmaterial in ausreichender Anzahl bestellt bekommen – Alle wollen jetzt pflanzen!!! Und … es sehr schnell warm wird und wir somit nicht mehr pflanzen können. Wir werden weitere Pflanzaktionen mit Kindern und Jugendlichen in den Herbst verschieben und in das Frühjahr 2021.

Einige Schulen und Bürgerinitiativen haben den Wunsch geäußert eine Blutbuche auf Ihrem Gelände oder in Ihrem Vor Ort Wohngebiet zu pflanzen. Diesem Wunsch kommen wir als Verein nach. Aktuell laufen erste Bestellungen dazu. Ende April – Anfang Mai setzen wir diese Blutbuchen an Ihren Bestimmungsort.

Der Verein bittet interessierte Schulen oder soziale Einrichtungen, die Platz haben eine heimische Blutbuche zu pflanzen, sich bei uns zu melden. Unser Vorstandsmitglied Herr Eisfeld nimmt Bestellungen entgegen. Er ist erreichbar unter

Mobil: 0175 – 7219243 oder stellvertreter@kulturwald-possen.de

Wir wünschen Ihnen das Sie gesund bleiben!!

Der Vorstand